Beratungslehrerin

Linda-Susanne Dausch

Ansprechpartnerin für Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern bei allem, was im Zusammenhang mit Schule Schwierigkeiten bereitet.

Linda-Susanne Dausch, Beratungslehrerin

Baratungslehrerin

Die Beratungslehrerin Linda-Susanne Dausch ist mit der Durchführung von Bildungsberatung beauftragt. Dazu gehören folgende Aufgaben:

  • Ansprechpartnerin für Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern bei allem, was im Zusammenhang mit Schule Schwierigkeiten bereitet.
  • Schullaufbahnberatung, d.h. die Information und Beratung von Schülerinnen, Schülern und Eltern über die geeigneten Bildungsgänge, auch Schullaufbahnwechsel und Schulartwechsel sowie die Orientierung im beruflichen Schulwesen
  • Hilfe bei der Bewältigung von Schulschwierigkeiten (insbesondere Leistungsabfall, Leistungsschwäche, Konzentrationsprobleme, Schulangst u.a.)
  • Hilfen, das Lernen zu lernen
  • Hilfe bei der Bewältigung von Schwierigkeiten in der Ausbildung
  • Kooperation mit Berufsberatung und Studienberatung
  • Mitwirkung an örtlichen bzw. regionalen Informationsveranstaltungen zur Schullaufbahnwahl.
  • Weitervermittlung an Beratungsstellen
  • Weitergabe von Informationsmaterial und Vermittlung von Adressen
  • regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und der Fallbesprechungsgruppe der zuständigen Schulpsychologischen Beratungsstelle bzw. des Regierungspräsidiums.
  • Mitwirkung bei der Qualitätsentwicklung der Schule

Die wichtigste Methode der Beratung ist das persönliche Gespräch. Freiwilligkeit und Vertraulichkeit sind die Grundlagen für die Arbeit der Beratungslehrerin.

Sprechzeiten: Di 3. und 4. Stunde (9.35 – 11.05 Uhr) und nach Vereinbarung

l.dausch@tfse.de oder persönlich und über das Sekretariat und alle Lehrer der Schule.