Ausflug der 1BFB1 zur Klimaarena in Sinsheim

Ausflug der 1BFB1 zur Klimaarena in Sinsheim

Am Donnerstag, den 20.06.2024, machte die 1BFB1 mit ihren Lehrern Simeon Bohnert und Jürgen Bohr einen Ausflug zur Klimaarena. Um 9 Uhr morgens trafen wir uns in Sinsheim vor der Klimaarena, um dort von nettem Personal begrüßt zu werden. Eine Dame führte uns durch die Stationen, welche die Erdgeschichte und Zukunft darstellten, und an welchen über klimaneutrales Leben informiert wurde.

Danach sind wir in das Kino in der Mitte gegangen, um dort bei einem kleinen Film über die Zukunft des Urwaldes ein kleines Spiel zu spielen, an dem jeder mit einem Joystick teilnehmen konnte und bei dem wir gemeinsam unser virtuelles Spaceshuttle reparieren konnten.

Danach bekamen wir in Vierergruppen Karten, mit denen wir uns an den Stationen anmelden und Fragen beantworten konnten. Es gab 3000 Punkte zu erlangen und jede Gruppe hat mindestens 2000 erreicht.

Danach war es Zeit für eine Mittagspause. Nachdem wir uns gestärkt hatten, ging es auch schon mit unserem gebuchten Workshop los.

Zuerst hatte Kira, die Leiterin des Workshops, uns einen Vortrag im Thema ökologischer Fußabdruck gehalten. Anschließend an den Vortrag haben wir dann einen selbst Test gemacht, um unseren ökologischen Fußabdruck zu bestimmen. Im Anschluss darauf haben wir in Gruppen Comics und Videos zum Thema, wie man seinen ökologischen Fußabdruck reduzieren kann, erstellt. Daraufhin entstanden einige Comics, die gezeigt haben wie individuell Klimaschutz sein kann. Dann endete der Tag in der Klimaarena und wir fuhren wieder nach Hause.

Wir haben dort gelernt, etwas bewusster mit der Umwelt und dem Klima umzugehen und sind froh, solche Ausflüge organisiert zu bekommen!